Grüße vom Sommertraum

Feinschmecker und Hobbyköche lassen sich in der Toskana oder in Südfrankreich für ihre Küchenkreationen inspirieren, und ich? Richtig, ich fahre nach Sachsen. Ins tiefste Sachsen. Denn dort durfte ich ein paar Tage in einem kleinen Garten Eden genießen.

Der Garten ist ein echter Traum, denn um diese Jahreszeit ist irgendetwas immer reif. Dieses Mal waren es hauptsächlich Himbeeren, der Rest der roten Johannisbeeren und Renekloden. Wie toll, dass ich eine Freundin habe, die genauso gerne Marmeladen macht und einkocht, wie ich! Und so sah unser Werk nach ca. 2 Tagen aus.

daswerk

Renekloden- und Renekloden-Zwetschgen-Karamell, das ich hoffentlich bei meinem übernächsten Supperclub verköstigen kann, sowie Marmeladen in den Geschmacksrichtungen Himbeer-Pfirsich, Himbeer-Pfirsich-Rosmarin, Johannisbeer-Pfirsich und Tomate. Ja, die Tomate ist eher eine Marmelade als ein Chutney und schmeckt erstaunlich ähnlich wie diese süß-saure Sauße, die beim Chinamann immer rumsteht. Oh, und von hinten sieht das Werk übrigens, vor der professionellen Deko, so aus.

vonhinten

Und weil wir ja abends nicht nur Marmelade essen konnten (denn schon zum Frühstück gab es diese unglaublich fantastischen Himbeer-Pfannkuchen mit Himbeeren frisch vom Strauch und Eiern von den benachbarten Hühnern), sah das Kochen dann auch mal so aus.

pastaSchade, dass frische Pasta so supperclubuntauglich sind!

Ich hoffe, dass ich bald ein Wochenende finde, an dem ich euch wieder zu mir einladen kann. Denn beim nächsten Mal geht es kulinarisch tatsächlich gen Osten – allerdings wesentlich weiter in den Osten als bis nach Sachsen. Oder sollte ich euch mal zu Marmeladenbroten einladen?

Advertisements

Eine Antwort zu “Grüße vom Sommertraum

  1. Hört sich traumhaft lecker an!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s