Butterbier

Zu einem Hogwarts-Dinner gehört ja eigentlich auch Butterbier, und deswegen habe ich mal ein Rezept ausprobiert. Hier seht ihr, wie der großartige Poser Heston Blumenthal Butterbier nach einem alten Tudor-Rezept zubereitet. (Wer zu viel Zeit hat: Guckt euch die Heston Feasts an – fantastisch!!!) Und angeblich ist das ja ganz lecker – behauptet er. Meinen Geschmack trifft das so überhaupt gar nicht – ich habe selten etwas so fieses getrunken. butterbier

Aber es sieht nett aus – eher nach einem umgerührten Latte, aber…ach, wenn ihr wagemutig seid und wie ich historische Rezepte spannend findet – vielleicht schmeckts euch ja! Beim Supperclub Ende April jedenfalls werdet ihr es nicht probieren können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s