Monatsarchiv: Dezember 2012

Winterzauber am 3. Februar

Der nächste Supperclub wird etwas ganz besonderes: Es wird nämlich eine Gastköchin geben! Darüber und darauf freue ich mich schon jetzt sehr.

Wann? Am 3. Februar.

Und was wirds geben? Winterzauber. Ungefähr 4 Gänge. Was genau, weiß ich noch nicht – wir arbeiten dran! Genauere Infos kommen im Januar, genauso wie eine Preisvorstellung. Plätze reservieren könnt ihr aber schon jetzt!

Bis dahin euch ein paar schöne Tage mit ganz vielen Weihnachtsplätzchen, so wie diesem.IMG_0668

Schee wars!

Danke für den super schönen Abend am Sonntag! Auch wenn ich hinterher ordentlich geschafft war: Ich fand euch super toll. Viel Spaß hats gemacht!
Kommentare wie dieser, der mich per Mail erreichte, machen mich echt stolz und glücklich: „Ich hätte nicht gedacht, dass man so einfach mit Leuten, die man vorher nicht kannte, ins Gespräch kommt wie mit Freunden.“ Das ist vor allem ein Kompliment an euch!

Was bleibt noch zu sagen? Der nächste Termin wird Ende Januar sein, denke ich, und was es gibt, weiß ich noch nicht. Aber Ideen, die habe ich schon en masse! Bisous!

Menu: Anchoiade * Quiche * Salade * Sorbet * Boeuf Bourgignon * Creme Brulee * Fromage

P.S.: Warum die Fotos in der Reihenfolge da stehen, verstehe ich nicht, aber egal. Foto ist Foto ist Foto. Alle übrigens von Horst Schneider.

begrüßung

Aperetif: Bouvet von der Loire mit Erdbeerpüree.

du vin

Burgunder zum Boeuf Bourgingon

es weihnachtet!

es weihnachtet!

hors d'oeuvre

hors d’oeuvre: Möhren-Salbei-Oliven-Quiche.

la salade avec chi chi

Der Salat mit dem Chi Chi: Feldsalat mit Walnussöl-Erdbeeressig-Dressing, karamelisierten Walnüssen, Joghurt-Creme-Fraiche-Nocken und Brombeer-Rosmarin-Soße.

le baguette

Das selbstgebackene Baguette.

le boeuf

Das Boeuf Bourgingon, mit dem ich jetzt per Du bin.

los gehts

Los gehts. Noch ist das Licht nicht gelöscht und der Bouvet nicht in den Gläsern angekommen.

vive la france goes weihnachten

Frohe Weihnachten!

VIVE LA FRANCE – jetzt tatsächlich!

Liebe schlemmerfreudigen Supperclubber!
Oft genug verschoben, jetzt aber wirklich. Ich will euch noch dieses Jahr zum französischen Dinner einladen, und weil es mit Siebenmeilenstiefeln davonjagt, muss ich schnell handeln. Ihr auch.
Deswegen: Französisches Dinner, wie gehabt, am Sonntag, 9.12., um 18 Uhr.
Als Hauptgang wird es Boeuf Bourgignon geben, davor diverse Vorspeisen und danach auch noch was…ich freue mich jedenfalls drauf, lasst euch überraschen!

Preis wie gehabt 25 Euro. Wer passenden Wein nicht mitbringen will, der möge das in der Anmeldung (per Nachricht!) bemerken, ebenso wie Fischallergien, Vegetarierismus und und und. Stilles und sprudelndes Wasser ist inklusive.

Also. Meldet euch an, ich hoffe, dass das so kurzfristig klappt!!!